• Deutsch
  • English

Das Sonnenschiff

Das Sonnenschiff (Süd-West-Ansicht)

Das Sonnenschiff Südwesten (Kopfbau)

Das Sonnenschiff

Das Sonnenschiff ist das Dienstleistungszentrum der Solarsiedlung in Freiburg – und der erste Gewerbebau in Plusenergiebauweise. Es erstreckt sich über 125 m entlang einer Durchgangsstraße und fungiert als Schallschutzriegel für die dahinterliegenden Siedlungshäuser. Es ist dreigeschossig, im nördlichen Kopfbau fünfgeschossig. Eingebettet in eine Dachgartenlandschaft wurden neun exklusive Penthäuser mit drei Stockwerken errichtet. In zwei Untergeschossen befinden sich Abstellräume und eine Tiefgarage mit 138 Stellplätzen.

Der Kopfbau des Sonnenschiffs befindet sich im Besitz des renommierten Ökoinstitut e.V. Im Erdgeschoss des Hauptbaus sind größere Verkaufsflächen von insgesamt 1.200 m2, genutzt von einem Öko-Supermarkt und einem Drogeriehändler, sowie der ökologisch ausgerichteten GLS-Bank. In den beiden Obergeschossen befinden sich Büros und Praxen, und die gesamte Bürofläche des Sonnenschiffs beläuft sich auf 3.600 m2.

Das Sonnenschiff bietet Infrastruktur für ein Einzugsgebiet von etwa 25.000 Menschen. Zu einem erheblichen Teil haben sich Unternehmen der Nachhaltigkeitsbranche im Gebäude angesiedelt, und so ist es für die Region und darüber hinaus zu einem wichtigen ökologisch-ökonomischen Impulsgeber geworden.

Das Sonnenschiff, Entwurfsskizze

Das Sonnenschiff in Freiburg (Westansicht)

Folgendes Projekt

Voriges Projekt

© 2018 rolfdisch
Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen