• Deutsch
  • English

Büro – Gewerbe – Industrie

Phoenix Solar AG

Solar-Tetraeder

Büro – Gewerbe – Industrie

Das Prinzip Plusenergie funktioniert selbstverständlich ebenso gut für Gewerbe- und Bürogebäude. Auch in der industriellen Produktion sind Energieeffizienz und Eigenversorgung mit Erneuerbaren Energien ein entscheidender Faktor, und beides beginnt mit dem Gebäude, wobei häufig sogar Synergieeffekte zu erzielen sind, etwa durch Nutzung von Prozess-Abwärme für die Klimatisierung. Ein Plusenergie-Gebäude von Rolf Disch SolarArchitektur ist eindringliches Symbol für gebaute Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit und zeigt, dass ein Unternehmen seine Verantwortung wahrnimmt.

Derzeit arbeitet das Büro Disch an einem Gebäude für das Lichttechnik-Unternehmen te-trade AG aus Freiburg. Mit einer Höhe von 48 Metern, ca. 7.200 m2 BGF und seinen gut besonnten Solarfassaden hat es die Form eines Tetraeders, die aus der dreieckigen Grundstücksform entwickelt wurde – wobei der Tetraeder zudem dem Firmenlogo entspricht.

Bereits im Bau befindet sich die Werkhalle der Firma Simantke Renn-Tuning mit 2.600 m2 BGF in Kornwestheim. Die Grundstücke für beide Gebäude befinden sich in exponierter Lage, in beiden Fällen ist entscheidend, dass mit den Gebäuden auch die Gewerbegebiete ein architektonisches Aushängeschild bekommen.

 

Folgendes Projekt

Voriges Projekt

© 2018 rolfdisch
Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen