• Deutsch
  • English

Bauen für soziale Zwecke

Seniorenwohnanlage Bürkle-Bleiche (Innenhof mit Biotop)

Seniorenwohnanlage Bürkle-Bleiche (Fassade, Teilansicht)

Bauen für soziale Zwecke

Schon lange, bevor sich das Büro mit Fragen von Energieversorgung und Klimawandel beschäftigte, war es bekannt für seine sozialen Projekte. Schulen, Kindergärten, Jugendzentren, Sporthallen: Ist es heute nicht eine überzeugende Idee, gerade den Kindern Nachhaltigkeit nahezubringen mit und in den Gebäuden, in denen sie lernen und ihre Freizeit verbringen?

Zugleich wird die Gesellschaft älter, und auch das ist eine Herausforderung für die Architektur. Die aktiven Senioren gehören längst zum Zentrum der Gesellschaft, und dort sollen sie auch wohnen. Neben Konzepten zum Mehrgenerationen-Wohnen müssen wir auch Seniorenwohnanlagen neu überdenken, mit fein abgestimmten Möglichkeiten für Freizeit- und Betreuungsangebote bis hin zur Pflege. Hier geht es nicht nur um die Gebäude, sondern auch um die städteplanerischen Aspekte: um die Einbindung der Menschen in die Kontexte des Viertels. Und es war ja die heute ältere Generation, die die Ökologie als globales Thema entdeckt und gefördert hat.

So wurde beispielsweise 1996 die Seniorenwohnanlage Bürkle-Bleiche in Emmendingen entsprechend den Anforderungen der Solararchitektur geplant und ausgeführt.

Folgendes Projekt

Voriges Projekt

© 2018 rolfdisch
Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen